Veranstaltungstipps für Fotografen - 07.06.- 30.06.2019

Veranstaltungen für Fotografen (2).png

Liebe Fotografen 📸, hier mal wieder ein paar Tipps für Veranstaltungen in Köln und Region!

Wenn du weitere Vorschläge für die Liste oder für die Liste von Juli hast, dann melde dich bei mir oder schreib einfach in die Kommentare!

• 07. - 8.06.2019 - 16 Uhr - 11. Ballonfestival Bonn - Viele große Ballons in der Rheinaue in Bonn. Achtung: Wetter scheint nicht so gut zu sein für Ballonfahrten. Näheres in Der Veranstaltung selber. 
"Nicht verpassen sollten Besucher das traditionelle Ballonglühen am Samstagabend gegen 23.00 Uhr, wenn sich die Ballone nach der Fahrt noch einmal aufstellen und den Nachthimmel illuminieren – ein atemberaubender Anblick."

• 08.-09.06.2019 - 10-18 Uhr - Photo+Adventure 2019 - Im Landschaftspark Duisburg erwartet dich ein Messe-Festival der Fotografie, Reise und Oudoor mit 150 Ausstellern und Marken. Inkl. Vorträge, Workshops, Messe und Photowalks. Kosten 8-16€.

• 09.06.2019 - 16:30 Uhr - 27. kstl. Photowalk in Köln - Kalk (und Deutz) - Wir veranstalten den letzten Photowalk vor unserer Babypause im Juli und August! Es geht von Deutz aus nach Kalk und dann wieder zurück um dann in Deutz zusammen essen zu gehen! Ich freue mich auf dich!

• 11.06.2019 - 19 Uhr - 40. kostenloses Fototreffen von Fotografie-Kurs.Koeln - Entspanntes Treffen für alle, die Interesse an Fotografie haben oder einfach nette Leute kennen lernen wollen. Letztes Treffen vor unserer Babypause im Juli und August.

• 14.06.2019 - 19 Uhr - Meet&Greet im Mietstudio-Bonn - https://www.facebook.com/events/770135043379156/ - Kostenlose Veranstaltung eine Studio (Spenden gerne gesehen). Gemütliches Treffen und Kennenlernen im Studio.

• 15.06.2019 - 14 Uhr - Nifty Fifty Portrait-Challenge - Portraitwalk in Deutz mit einer vorgegebenen Brennweite als Herausforderung. Bitte achtet wie immer darauf, dass es keine Rudelshootings gibt und ihr nett und respektvoll miteinander umgeht!

• 15.06.2019 - 15 Uhr - Chips & Champagner beim Quartier am Hafen Festival 2019 - Ausstellung mit Arbeiten von Ben Hammer und weiteren Künstlern. Dies ist ein Teil der größeren Veranstaltung The artists are present" - Festival im Quartier am Hafen in dem unglaublich viele Künstler verschiedene Arten von Kunst präsentieren.

• 29.06.2019 - 18 Uhr - Studio Abend Vol. 3 BBQ Session - Treffen in einem Studio in Kerpen. Das Studio kann genutzt werden, es gibt BBQ und eine Bar. Kleiner Wettbewerb und Bildkritik inkl. Eintritt 5€.

Vielleicht interessiert dich das ein oder andere Event. 
Markier die Leute in den Kommentaren, die es vielleicht auch sehen sollen oder teilt den Post.

Gruß
David

Eindrücke Nachtfotografie Kurse zur Herbst-Kirmes in Köln-Deutz 2018

In diesem Blogartikel möchte ich dir ein paar Bilder und Geschichten hinter diesen Bildern zeigen. Sie sind während der Kirmes im Herbst in Deutz 2018 entstanden. Einige Bilder sind während meines Nachtfotografie Kurses entstanden, während ich den Teilnehmern gezeigt habe, wie sie fotografieren sollen.

Das erste Bild ist bei meinem vorletzten Nachtfotografie Kurs am Freitag den 26.10.2018 zur Eröffnung der Deutzer Kirmes aufgenommen worden. Hier habe ich meinen Teilnehmern zeigen wollen, wie sie Bilder aus der Hand mit wenig Licht fotografieren können. Zusätzlich haben wir die führenden Linien des Geländer und der Schienen genutzt um in unser Bild hinein zu leiten. Die Passanten füllen das Bild mit Leben und verdeutlichen die Wetterlage und Stimmung im Foto.

Bilddaten: Blende 2,8, 1/40Sekunde Belichtungszeit, 70mm auf einer Kleinbild-/Vollformatkamera bei ISO 2000.

Pärchen zur Kirmes in der Nacht quer 2018.jpg

Mit dem folgenden Bild konnte ich den 2. Platz beim Fotowettbewerb der Kirmes in Deutz 2018 gewinnen :) 

Das Bild habe ich bei einem Testlauf für meine neue Kamera, Lumix Gh81 gemacht, mit der ich ein paar Sachen ausprobieren wollte. Das Bild wurde mit Blende 11, ISO 100, 35mm (Kleinbildangabe) und 1 Sekunde (!) aus der Hand gemacht. 

Der Bildstabilisator im Objektiv und in der Kamera hat dabei geholfen, dass es bei einer so langen Belichtungszeit nicht verwackelt ist. 
Hierbei hat mir das Klappdisplay der Kamera zusätzlich erspart, dass ich dabei auf dem Boden liegen musste. Es hat sich also sehr gelohnt!

Den Gewinn einer Tageskarte für Freifahrtkarte für 2 Personen werde ich mir wohl erst zur Frühlingskirmes 2019 abholen. Die Kirmes ist ansonsten nur noch Samstag und Sonntag offen. Hier habe ich leider keine Zeit dafür :) 

Kirmes Riesenrad Nacht 2018

Am letzten Freitag den 2.11.2018 konnte ich zum ersten Mal in meinem Nachtfotografie Kurs das Feuerwerk der Deutzer Kirmes mit meinen Teilnehmern zusammen einfangen.

Wir haben uns auf der Deutzer Brücke früh genug die besten Plätze gesichert um dort noch ein wenig über die besten Einstellungen für das Feuerwerk zu sprechen. Zwischendurch konnte ich auch mal auf den Auslöser meiner Kamera drücken, während ich den Teilnehmern die meiste Zeit Tipps zu ihren Einstellungen gegeben habe.

Da die Kirmeslichter leider aus gehen, wenn das Feuerwerk losgeht, musste ich eine Montage aus 2 Bildern erstellen um die erleuchtete Kirmes und das Feuerwerk gleichzeitig auf einem Bild zu bekommen. Durch diese Überblendung der 2 Bilder ist dieses neue Bild entstanden. Hierbei darf man natürlich seine Kamera nicht bewegen, sonst klappt das nicht.

Hier die Aufnahmedaten: Blende 16 (um eine längere Belichtungszeit zu erhalten), 8 Sekunden für das Feuerwerk, 4 Sekunden Belichtungszeit für die Kirmes, 27mm mit m4/3s Sensor, entspricht Blickwinkle von 54mm auf einer Kleinbild-/Vollformatkamera, ISO 200 (kleine Einstellung der GH81).

Herbstkirmes von Deutzer Brücke mit Feuerwerk montage 2018

Die Kirmes in Deutz bei schlechtem Wetter kurz vor Schluss. Ein Paradies für Nachtfotografen. Lichter, Pfützen, Ruhe, was will man mehr? 

Das Bild wurde aus verschiedenen Bildern zu einem HDR zusammengesetzt um mehr Details zu erhalten. Es wurde mittels Stativ aufgenommen um alle Aufnahmen ohne Verwacklungen mit dem gleichen Bildausschnitt hinzubekommen. 
Blende 22 (für eine längere Belichtungszeit), 12mm auf m4/3s Sensor, 24mm umgerechnet in Kleinbild/Vollformat, ISO 200 (kleine Einstellung der Lumix GH81. 
Belichtungszeiten 1,6 und 13 Sekunden mit 4 Bildern. 

Herbstkirmes 2018


Um zu lernen wie du selber solche Aufnahmen machen kannst, komm in meinen Nachtfotografie Kurs. Um solche Bilder bearbeiten zu können, empfehle ich dir meinen Adobe Lightroom Kurs der demnächst wieder stattfinden wird.

Gruß David Grigo

Ultimativer Photokina Guide 2018 - Erfahrungen, Infos, Preise, Freikarten, Tipps, Tricks, und Photowalks an einem Platz

 

Hallo lieber zukünftiger Photokinabesucher! Egal ob du schon mal auf der Photokina warst oder ob du noch nie dort warst, dieser Guide soll dir helfen das maximale aus der Fotomesse heraus zu holen! Die Messe an sich ist schon sehr groß, jedoch wird sie meist nur mit der Vorstellung von neuer Kameratechnik in Verbindung gebracht. Natürlich ist das ein Hauptthema der Photokina, jedoch gibt es so viel mehr Möglichkeiten etwas auf oder außerhalb der Messe zu erleben oder Leute kennen zu lernen. Die zusammengetragenen Infos sollen dir helfen das zu finden was dir am meisten Spaß macht und verfolgt keinen kommerziellen Zweck. Es sind nur meine gesammelten Erfahrungen, die ich dir gerne hiermit schriftlich festhalte. 

Bereits 2016 habe ich einen solchen Guide geschrieben, da mir bewusst wurde, dass ich selber so etwas gerne für meine Photokinabesuche haben würde, es jedoch bisher noch nicht angeboten wird. Daher sah ich mich selber in Position solch einen Guide zu schreiben und ständig zu erweitern. 

Auf diese Weise kann ich auch meinen Fotofreunden, Kollegen und Fotografiekurs-Kunden einen großen Mehrwert bieten, damit diese das Maximum aus den Tagen herausholen können. 

Ich freue mich natürlich auch immer auf eure Rückmeldungen, ob euch der Guide geholfen hat!

Falls ihr noch etwas verbessern würdet, schreibt ich auch gerne an. Ich werde es dann vielleicht noch umstellen. 

Gruß David Grigo

 
Inhaltsverzeichnis:

  1. Einige Fakten zur Photokina 2018

  2. Eintrittspreise Photokina 2018

  3. Freikarten für die Photokina 2018

  4. Events vor der Photokina 2018

  5. AUF DER PHOTOKINA 2018 ERWARTET EUCH FOLGENDES

  6. Wenn die Photokina 2018 schließt / Meetups / Events / Austellungen

  7. WIE BEREITE ICH MICH AUF DIE PHOTOKINA VOR

  8. WAS NEHME ICH ZUR PHOTOKINA MIT

  9. ANFAHRT

  10. SCHLUSSWORT

 

1. Einige Fakten zur Photokina 2018

  • Leitmesse der Fotografie seit 1950

  • Findet ab 2018 jährlich statt - davor alle 2 Jahre

  • Die photokina 2018 findet von Mittwoch, 26. September bis Samstag 29. September 2018, statt. (1 Tag kürzer als 2016)

  • Öffnungszeiten normal 10-18 Uhr - Freitags bis 21 Uhr!

  • 5 von 11 Hallen der Kölner Messe plus Außengelände (2016 waren es 7 Hallen. 6&9 sind weggefallen)

  • 190.000 Besucher in 2016

  • 983 Anbieter in 2016

  • Themen: Kameras und Videokameras – Smartphones - VR/AR-Systeme – Kamerazubehör – Fernoptik – Speichermedien – Fotostudioausstattung - Lichttechnik und Beleuchtung – Mikrofone / Audioequipment – Bildbearbeitungssoftware - Videotechnik und -bearbeitung - Digital Imaging und Publishing - Groß- und Minilaborsysteme – Bildkiosksysteme - Online-Bilderservices – Fotobücher - Alben und Rahmen - personalisierte Fotoprodukte – Homeprinting - Large Format Printing - Fine Art Printing – Scanner - Displays und Monitore – Projektion - Computer Generated Imagery - Imaging Dienstleistungen

 

2. Eintrittspreise Photokina 2018

Alle Eintrittskarten gelten auch als Nahverkehrsticket! Lasst das Auto lieber stehen und kommt mit den Öffentlichen. 

Hier geht es zum Ticketkauf

Tageskarte Mi-Fr
Vorverkauf: 35,00 EUR
Kassenverkauf: 56,00 EUR

Tageskarte Fr (ab 14:00 Uhr)
Vorverkauf: 8,00 EUR
Kassenverkauf10,00 EUR

Tageskarte Sa
Vorverkauf: 12,00 EUR
Kassenverkauf: 18,00 EUR

Familien-Tageskarte (nur Sa)*
Vorverkauf: 25,00 EUR
Kassenverkauf: 36,00 EUR

2-Tage-Karte
Vorverkauf: 56,00 EUR
Kassenverkauf: 89,00 EUR

Dauerkarte
Vorverkauf: 88,00 EUR
Kassenverkauf: 141,00 EUR

Tageskarte ermäßigt**
Vorverkauf: 8,00 EUR
Kassenverkauf: 10,00 EUR

3. Freikarten für die Photokina 2018

Unter folgenden Links kann man Freikarten erhalten, wenn man sich z.B. für den Newsletter anmeldet oder registriert. Folgt einfach genau den jeweiligen Anweisungen der Seite. 

2 Freikarten für eine Registrierung für einen Newsletter - scheint nicht zu funktionieren 

1 Freikarte für die Registrierung für Olympus und ihren Newsletter - klappt

1 Freikarte von 5555 Karten von Tamron bei Registrierung gewinnen - unter allen Anmeldungen wird ausgelost

Bitte meldet mir, wenn die Aktionen nicht mehr funktionieren, dann kennzeichne ich sie oder nehme sie raus. 

 

Ein Rückblick auf die Photokina 2016

 

4. Events vor der Photokina 2018

Im Vorfeld gibt es bereits Veranstaltungen, Workshops und Ausstellungen die euch auf die Photokina einstimmen sollen. Hier sind ein paar Beispiele, weitere Events werden ggf. noch kurzfristig bekanntgegeben:

  • Natürlich unser eigenes 31. Fototreffen, gerade rechtzeitig zur Eröffnung der Photokina am 19.09. um 19 Uhr im Herbrand's in Ehrenfeld. Kommt einfach zu unserem kostenlosen Treffen und wir reden über alles was uns die nächsten Tage erwartet und über Fotografie im Allgemeinen. Lernt Leute kennen und tauscht euch aus.

  • Der photokina prologue mit dem Hauptsponsor Pixum.de, bei der ihr über 70+ Events und Workshops in der Stadt finden werdet! Es wäre viel zu viel hier alles aufzuzählen, daher folgt dem Link um auf die gesamte Liste zu gelangen.

  • Liste wird laufend erweitert

 

5. AUF DER PHOTOKINA 2018 ERWARTET EUCH FOLGENDES 

Hardware: 

  • Jeder namhafte Kamera- und Objektivhersteller wird seine Produktlinie zeigen. Fast jedes Equipment kann man in die Hand nehmen und ausprobieren (Canon, Nikon, Sony, Pentax, Olympus, Fuji, Sigma, Tamron, Zeiss, Hasselblatt etc. )

  • Für alle Gerüchte und Neuigkeiten was neue Kameras und Objektiv angeht, die im Umfeld oder auf der Photokina 2018 vorgestellt werden, empfehle ich euch die Webseite von Photografix-Magazin.de, die laufend von den Neuerungen in deutscher Sprache berichten werden. Neue Produkte werden z.B. Folgende sein:

    • Kameras Die Nikon Z6 / Nikon Z7, Nikons ersten Vollformatkameras ohne Spiegel inkl. passender Objektive. Die erste Vollformatkamera Canon EOS R inkl. Objektive. Die Fuji X-T3, eine Vollformatkamera von Panasonic und Zeiss!

    • weitere Kameras ggf. Sony A6700 und andere kleinere Upgrades

    • Objektive Tamron 17-35mm 2.8-4 Di OSD, Sony 24mm 1.4 GM, Sigma 70-200mm 2.8 FE für Sony, Sigma 50mm 1.4 APS-C für Sony, Nikons Linsenreihe für den Z-Mount, Canons Objektivreihe für das neue R-Mount-System.

    • Drohne DJI Mavic Pro 2, DJI Mavic Zoom

    • noch mehr Gerüchte und Ankündigungen findet ihr auf der Seite Photorumors in ihrer stets aktualisierten Liste

  • Zubehörhersteller sind sehr viele vertreten und machen einen Großteil der Messe aus. Von Stativen über Blitze bis zu Druckern wird alles vorgestellt. Es gibt genug Dinge, von denen man sich gar nicht vorstellen kann, dass es dafür einen Markt gibt :) Lasst euch überraschen. Hier findet ihr Gurte, Blitze, Stative, Filter, Hintergrundsysteme, Reflektoren etc.

  • Bei Tamron könnt ihr fast alle 29 Objektive des Herstellers direkt auf der Messe ausleihen und für den gesamten Tag an eurer Kamera testen. Natürlich sind auch Stationen aufgebaut wo die Objektive auch direkt mit Kameras getestet werden können. Nutzt den Service und testet die Linse die euch schon immer mal gereizt hat. Ihr findet sie in Halle 4.2 Stand D10/E19.

  • Auch das Bühnenprogramm von Tamron lässt sich sehen und bietet euch viele bekannte Namen und interessante Vorträge. Unter anderen wird Martin Krolop und Bastian Werner Vorträge halten.

  • Olympus Check & Clean findet ihr am Olympsstand. Hier könnt ihr eure Olympuskamera oder Objektiv prüfen und reinigen lassen. Achtung, hier wird eine Anmeldung benötigt. Klickt hier um euch anzumelden.

  • Olympus Perspektive Playground - Hier könnt ihr kostenlos eine der viele Kameras und Objektive von Olympus ausprobieren. Die Speicherkarte die ihr von ihnen gestellt bekommt, könnt ihr anschließend als Geschenk mit nach Hause nehmen! Es lohnt sich also bereits deswegen :) Der Playground ist auch außerhalb der Öffnungszeiten der Photokina 2018 geöffnet! Es geht jeden Tag bis 23 Uhr.

  • CEWE, SaalDigital und Druckerhersteller wie HP oder Epson bieten kostenlose Ausdrucke an! Schaut auf deren Stände was hier genau möglich ist. Bei CEWE kann man z.B. kostenlos deren Druckautomaten nutzen. Auch großformatige Drucke sind bei manchen Herstellern/Anbietern möglich.

  • Liste wird laufend erweitert

Vorträge und Events:

  • Die Community Stage bietet euch Vorträge von Stars wie Guido Karp, Michael Schulz und Marta Greber. Hier findet ihr das Programm. Die Stage findet ihr in Halle 2.2 B011/C010.

  • Die Fotografie Stars findet ihr in folgendem Verzeichnis auf der Photokina-Seite mit ihren Auftritten. Hier ist die Liste. Hierzu gehören Auftritte von Benjamin Jaworskyj, Calvin Hollywood, German Roamers, Guido Karp und vielen mehr.

    • Benjamin Jaworsky: 28.9 - 13 Uhr Sony Stand - 17:30 Uhr Community Bühne | 29.9. - 13 Uhr - Sony Stand

    • Calvin Hollywood - 29.9. - 12:30 Uhr Community Stage

    • Krolop & Gerst - 26.9. - 13:30 Uhr Shooting Panasonic Bühne - 15:30 Uhr Lumix Workshop | 27.9. 11 Uhr Vortrag bei EIZO - 13 Uhr Vortrag Manfrotto - 16 Uhr Vortrag Tamron | 29.9 - 10:30 Uhr Shooting Panasonic Bühne - 11:40 Uhr Vortrag Tamron | 14:30 Uhr Vortrag EIZO

    • Guido Karp - Community Stage 28.9 & 29.9 jeweils 11 Uhr und 16 Uhr

    • Felix Rachor - 26.9 - 12:30 Uhr Community Stage - 14:30 Uhr Wedding Zone Stage | 27.9. - 10 Uhr und 14 Uhr Community Stage | 28.9. - 12 Uhr Motion Stage | 29.9. - 11:30 Uhr Professionals Stage

    • Germany Roamers - 27.9. - 10:30 Uhr & 14 Uhr Montion Stage - 16:30 Uhr Olympus Perspective Playground | 28.9. - 12:30 Uhr Olympus Perspective Playground

    • Pavel Kaplun - 26.9. - 10:30 Uhr Community Stage - 14:30 & 17 Uhr Motion Stage | 27.9. - 10:30 Uhr Motion Stage | 29.9. - 11 Uhr & 12:45 Uhr Motion Stage - 17:30 Uhr Community Stage

    • Berlinstagram oder MIchael Schulz - 27.9. 15 Uhr - Community Stage

    • Patrick Ludolph - 28.9. - 10:30 Uhr Community Stage

    • Laura Helena Rubahn - 29.9. - 14 Uhr Community Stage

  • Die Professional Stage bietet Vorträge für die ambitionierten Fotografen und Profis. Ihr findet sie in der Halle 2.1, A002. Hier geht es zum Bühnenprogramm. Themen z.B. "Die Zukunft der Copter-Branche zwischen Chance und Regulierung", "Blitzen als Hochzeitsfotograf - Lightshaping und natürliches Licht beim Paarshooting", Julia & Gil Photography mit "Gute Fotos reichen nicht" etc.

  • Die Motion Stage kümmert sich um Alles was sich um das Filmen und Videokameras dreht. Ihr findet sie in der Halle 5.2 H012/I021. Vorträge werden z.B. von den German Roamers, Pavel Kaplun und den youtubern ApeCrime mit André Schiebler und Jan Meyer gehalten. Hier ist das Programm.

  • Es wird dieses Jahr in der Halle 4.2, in der Wedding Zone, alles rund um die Hochzeitsfotografie geben. Hier erwartet euch eine eigene Wedding Stage mit Vorträgen, Produktvorstellungen und ggf. Liveshootings. Alle Vorträge werden vermutlich durch photokinaTV live gestreamt! Die gesamte Halle wird aus Ständen rund um die Hochzeitsindustrie bestehen. Hier das Programm der Bühne.

  • Die Professionals Lounge ist zum Austausch von Profi-Fotografen und deren Verbände gedacht. Zusätzlich werden Portfoliosichtungen und andere Dienste angeboten. Halle 2.1, A006

  • Auf der Photokina 2018 gibt es natürlich auch viele Ausstellungen und somit Inspiration. Hier die Liste der 13 Ausstellungen.

  • Liste wird laufend erweitert

 

Spezial-Tipps:

  • Kontakte! Du kannst hier Leute aus aller Welt treffen die deine Leidenschaft teilen. Bekannt oder unbekannt, sie alle können dich auf deinem Weg ggf. ein Stück weiterbringen und es macht Spaß sich mit ihnen zu unterhalten.

  • Sonderangebote direkt von den Händlern auf der Messe. Eigentlich ist der Verkauf verboten, aber es gibt genug Stände, die es trotzdem machen. Zubehörhändler wie z.B. der Reflektorhersteller Sunbouncer verkaufen B-Ware oder gewisse Messeangebote zu günstigen Preisen. Von Sunbouncer gibt es sogar vor der Messe einen eigenen Truck mit Messeangeboten. Rechnet jedoch nicht damit, dass ihr Objektive oder gar Kameras zu günstigen Preisen abstauben könnt. Diese werden meines Wissens nach nicht verkauft. Gerade am letzten Tag der Messe werden ggf. viele Sachen verkauft, die von den Händlern nicht mehr z.B. nach Asien zurückverschifft werden wollen.

  • Vermeidet auf jeden Fall Akt- oder Erotikshootings :) Diese Fleischbeschau auf der Photokina ist ein sehr nerviges und mit viel Fremdscham behaftetes Event, welches ab und zu auf den Bühnen zu sehen ist. Hier gibt es weibliche Models die bei den ca. 100-1000 Fotoaparaten die auf sie gerichtet sind, möglichst eher im Boden versinken würden. Ein gutes Foto macht hier nur der Fotograf auf der Bühne mit den richtigen Blitzen.

  

6. Wenn die Photokina 2018 schließt / Meetups / Events / Austellungen

Jeden Abend um 18 Uhr geht es natürlich außerhalb der Messe weiter! Einige Treffen/Meetups wird es geben, sicherlich auch einige Meet&Greets mit bekannten Fotografen. Hier eine kleine Auswahl die ich bisher gefunden habe, nach Datum sortiert:

Meetups und Photowalks:

  • German Wedding Meetup - 27.09.2018 - 18 Uhr - auf der Messe in der Wedding Zone - Wie der Name schon sagt ein Event für die gesamte deutsche Hochzeitsbranche inkl. Vorträge und Party.

  • Way Up North Cologne - 25+26.09.2018 - Astor Film Lounge in Köln - Vortragsreihe und Event für die weltweite Hochzeitsfotografiebranche

  • DOCMA Fotowalk zur Photokina, Köln - 27.09.2018 18-20 Uhr - Ottoplatz 50679 Köln-Deutz - Photowalk durch Köln mit Tipps und Tricks zur Bildbearbeitung von einem Redakteur der Zeitschrift.

  • Meetup Matt Granger zur Photokina 2018 - 27.09.2018 18 Uhr - Treffen an den Treppen zum Dom auf der Seite des Bahnhofs. Matt Granger ist ein australischer Fotograf aus Sydney. Er ist bekannt für seinen große Youtube-Kanal mit über 500.000 Abonnenten. Hier noch seine Ankündung von ihm selber als Video. Es ist möglich, dass weitere bekannte Fotografie-Persönlichkeiten dort dabei sein werden. Genaueres ist hier noch nicht bekannt.

  • Der Fotograf und Youtuber Andy Gabor macht am Donnerstag um 17 Uhr ein Treffen auf der Photokina selber. Treffpunkt ist der große Globus zwischen der Halle 4&5.

  • Fotografie-Kurs.Koeln lädt euch zusammen mit www.locationsout.net und www.skylum.com zu einem ganz speziellen, exklusiven Abend über den Dächern von Köln ein! An diesem Abend erwartet euch ein Treffen auf der Aussichtsplattform des Triangle Turms in Köln Deutz, den wir extra für diesen Anlass gemietet haben. Hier warten auf euch freie Getränke, viele viele nette Leute aus aller Welt, die die Photokina besuchen, sowie 3 interessante Firmen, die euch weitere Goodies und geldwerte Vorteile anbieten möchten. Absolutes Highlight ist die 360 Grad Panorama Aussichtsplattform die einen exklusiven Ausblick über Köln ermöglicht. Achtung: Alle Bilder die ihr an diesem Tag auf der Plattform macht, dürfen kommerziell verwendet werden. Dies ist normalerweise nicht so und bedeutet für euch einen großen Vorteil! Die Plätze zu diesem Event sind begrenzt und können von den 3 beteiligten Firmen vergeben werden. Ich biete 20 dieser exklusiven Plätze in der verlinkten Facebookveranstaltung in einem Gewinnspiel an! Das Gewinnspiel geht noch bis zum 12.09.2018 um 12 Uhr!

  • Light Painting Meetup Köln - 28.09.2018 - 18:30-23:30 Uhr - Deutzer Brauhaus - Jeder der an Lightpainting interessiert ist kann dazu kommen. Es ist ein Treffen zum Austausch, Essen, Trinken und fachsimpeln. Veranstalter sind Olaf Schieche (Zolaq) und Bernhard Rauscher (Lumenman).

  • Photowalk mit Soul of Street und Ricoh Imaging Deutschland GmbH - An 4 Tagen habt ihr jeweils von 10-13 Uhr die Möglichkeit an einem Photowalk teilzunehmen. Ihr erhaltet eine Rico-Kamera und werdet eine vorgefertigte Route durch Köln geführt. Treffpunkt ist der Ottoplatz in Deutz. Achtung, das Angebot ist auf 10 Teilnehmer pro Tag beschränkt. Tickets sind leider schon alle weg :(

  • Liste wird laufend erweitert

Ausstellungen

  • Photoszene-Festival 2018 - 21.-30.09.2018 - Köln - 86 Ausstellungen im gesamten Stadtgebiet! Zu viel um alles aufzuzählen, daher schaut euch die Liste an und pickt euch das raus, was ihr interessant findet.

  • Photoszene-Festival Führungen "Durch die Nacht mit" - 28.09.2018 - 20-22 Uhr - Köln Innenstadt - Hier kann man in kleinen Gruppen mit Experten Ausstellungen des Photoszene-Festivals besuchen.

  • Benhammer & Friends 1. Jubliäum zur Photokina - 26.+27.09.2018 - ab 12 Uhr - Greatlive und Veedelsclub in Köln - Falls ihr bisher noch nicht dabei sein konntet, solltet ihr auf jeden Fall Benhammer & Friends zu ihrem 1. Jubliäum besuchen. Dies ist eine Veranstaltungsreihe in der Küstler aus verschiedenen Genres zusammen eine Ausstellung bzw. Party anbieten. Beim Organisator und Fotografen Ben Hammer könnt ihr auf viele verschiedene Künstler treffen. Videografie, Fotografie, Livemusik, DJs. Das Ganze findet nicht auf der Photokina selber sondern im Greatlive statt. Ab 22 Uhr ist nebenan die Aftershowparty.

  • Colourful World: Pixum Ausstellung - 27.-30.09.2018 ab 18 Uhr - Location le.coin - Hier findet ihr eine Ausstellung mit verschiedenen Themen und Fotografen. Es ist das Ergebnis eines Fotowettbewerbs der Firma Pixum an dem man auf Instagram aktuell noch teilnehmen kann. Schaut in die Veranstaltung für weitere Details. (Stand 21.08.2018)

  • German Roamers Pop Up Space - 28.-30.09 - Sie teilen sich mit Ben Hammer die Location Greatlive. Sie verfolgen dabei ein ähnliches Konzept, daher wird es auch eine Mischung von Foto-Ausstellungen, Inverviews, Videos, Musik und Aktionen geben. Seid gespannt und lest das gesamte umfangreiche Programm in der Facebookveranstaltung nach.

  • Liste wird laufend erweitert

Zusatzevents

  • Night Light Festival - 28.-29.09.2018 - 19-23 Uhr - Odonien, Köln - Das erste Lichtkunstfestival im Odonien! Hier findet ihr Lichtinstallationen und Lichtobjekte, Livemusik, Essen und Trinken. Fotografisch sicherlich auch interessant. Eintrittspreis ist mir noch nicht bekannt. (Stand 21.08.2018)

  • Dom Illumination im Rahmen der Kölner Domwallfahrt die an das Ende des Ersten Weltkrieg erinnern soll - Zeit vom 26.-30.09 jeweils 20-24 Uhr - Der Dom wird dabei mit sich bewegenden Textbotschaften über die Sinnlosigkeit des Krieges und Friedenswünschen angestrahlt.

  • Liste wird laufend erweitert

 

7. WIE BEREITE ICH MICH AUF DIE PHOTOKINA VOR

  • Ganz wichtig ist: Du wirst nicht alles sehen können, dafür ist die Messe zu groß und es passiert zu viel gleichzeitig!

  • Die Photokina ist grob in 2 Zeiträume aufgeteilt: in der Woche (eher Fachbesucher) und der Samstag (Konsumer/Privatleute). Das spiegelt sich auch in den Besucherzahlen (am Wochenende höher) und Vorträgen (in der Woche eher für Fotografen, am Wochenende für Privatleute) wieder.

  • Mach dir zuerst klar, was du auf der Messe machen willst und wo deine Prioritäten liegen

    • Kamerahardware, Zubehör, Ausstellungen, Events, Vorträge, Fotos machen oder Leute kennen lernen?

  • Schau dir den Hallenplan und den Veranstaltungsplan an und pick dir die Sachen raus, die dich am meisten interessieren.

  • Mach dir einen Prioritätenliste um die wichtigsten Punkte auf jeden Fall zu erledigen.

  • Benutze die Photokina App um dir Veranstaltungen zu speichern, Aussteller zu suchen und Programmänderungen mit zu bekommen. Die App funktioniert auch offline! Stand 23.09.2018 ist die App nun auch auf den Daten von 2018.

  • Entscheide wie viele Tage du auf der photokina benötigst. Nicht immer reicht ein Tag aus um alles zu sehen, da man sich auch sehr schnell ablenken lässt.

  • Such nach Meetups/Treffen nachdem die Messe schließt. Hier gibt es immer wieder interessante Leute aus aller Welt die man kennen lernen kann (z.B. waren 2016 einige youtube-Stars vor Ort: Benjamin Jaworskyj, Calvin Hollywood, Tony & Chelsea Northrup, Matt Granger, Jared Polin - Fro knows Photo)

  • Wähle genau aus mit wem du über die Messe gehst. Eure Interessen sollte ähnlich sein, sonst werde ihr ggf. viel Zeit an Ständen verlieren die euch nicht interessieren. Lustiger ist es mit einem Freund natürlich allemal!

 

8. WAS NEHME ICH ZUR PHOTOKINA MIT

  • Die photokina ist sehr groß, laut, unübersichtlich und kann deswegen stressig werden!

  • Trage bequeme Schuhe und Kleidung. Du wirst einige Kilometer laufen müssen! Nimm also nur das Nötigste mit!

  • Nimm Wasser und etwas zu Essen selber mit. Die Essensstände sind teuer und überfüllt. Auf diese Weise bist du unabhängig und verlierst keine Zeit.

  • Nimm eine Tasche oder einen Rucksack mit. Es kann sein, dass du einige Dinge (Broschüren, Ausdrucke, Visitenkarten) mit nach Hause nehmen willst. Irgendwie musst du ja auch das Essen und Trinken mitbringen. Achtung: Zur gamescom wurden bereits Taschenkontrollen durchgeführt. Hier kann es zu Wartezeiten kommen.

  • Packe keine dicke Kamera ein, wenn du sie nicht aus einem bestimmten Grund unbedingt mitschleppen musst!

  • Visitenkarten! Echte Profis erkennt man nicht an der dicken Kamera, sondern an den mitgebrachten, individuellen Visitenkarten.

  • Benutze die Photokina App um dir Veranstaltungen zu speichern, Aussteller zu suchen und Programmänderungen mit zu bekommen. Die App funktioniert auch offline!

  • Auch ein kleines Portfolio deiner besten 10 Bilder auf einem Tablet oder ausgedruckt (ca. Din4) kann sinnvoll sein um Personen eure bisherige Arbeit zu zeigen.

 

9. ANFAHRT

  • Verzichtet auf das Auto! Parken kostet zwar "nur" 10€ am Tag pro PKW, allerdings sind die Plätze bei dem Andrang schnell weg.

  • Euer Photokina-Ticket gilt auch gleichzeit als Fahrkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel!

  • Die Straßenbahnen 3 und 4 fahren zur Haltestelle Koelnmesse, was die nächste Haltestelle wäre. Eine weitere Option mit der Straßenbahn sind die Linien 1 und 9, die zum Bahnhof Köln/Messe Deutz fahren. Hier sind es 10 Minuten bis zur Kölner Messe

  • Die Deutsche Bahn hält am Bahnhof Köln/Messe Deutz nur 3-5 Minuten von der Messe entfernt. Fast alle Züge zum Kölner Hauptbahnhof halten auch in Deutz.

  • Fahrräder sind auch ein sehr gutes Anreisemittel in Köln, gerade bei solchen Großveranstaltungen wie der Photokina. Meidet hier nur möglichst die Hohenzollernbrücke, die mit Touristen meist überlaufen ist und man schon fast schieben muss um drüber zu kommen.

 

10. SCHLUSSWORT

Wir hoffen, dass euch der Guide weitergeholfen hat und viele eurer Fragen geklärt werden konnten. Wir versuchen den Guide möglichst aktuell zu halten. Die Veranstaltungen und Meetups werden bis zur Photokina 2018 noch ergänzt, damit ihr nichts verpasst.

Bitte schreibt uns an, wenn ihr selber noch ein Event oder Treffen habt, welches in der Liste fehlt. 

 

Wir sehen uns auf der Photokina 2018!

David und Linda

Tipps und Tricks um die Kölner Lichter zu fotografieren

Liebe Fotobegeisterte

das Feuerwerk der Kölner Lichter steht wieder an und ich möchte euch gerne meine Tipps und Tricks zum diesem tollen Motiv verraten. Diese Gelegenheit habt ihr immer nur einmal im Jahr und nicht jedes Jahr spielt das Wetter so gut mit! Lasst euch die Chance also nicht entgehen!

Allgemeine Tipps: 

  • Sucht euch rechtzeitig einen Platz!
  • Versucht mit eurem Stativ niemandem im Weg zu stehen.
  • Achtet darauf, dass euch niemand ins Bild laufen kann. 
  • Bildinhalt
    • Position
      • Was wollt ihr im Bild haben, was wollt ihr nicht im Bild haben? 
      • Wollt ihr nur das Feuerwerk drauf haben, oder auch einen Vordergrund?
      • Achtet auf den Vordergrund. Hier sollten keine Menschen zu dicht vor euch stehen. 
      • Schön ist es immer, wenn ein kölner Motiv auf eurem Bild zu erkennen ist, wie z.B. der Dom, die Kranhäuser oder andere Gebäude. 
    • Blickwinkel
      • Nehmt ein Weitwinkelobjektiv zwischen 15-30mm (Kleinbild) für ein Feuerwerk. um möglichst viel vom Feuerwerk mit auf dem Bild zu haben. 
      • Achtet darauf, dass ihr eure Kamera möglichst gerade ausrichtet
    • Feuerwerk selber
      • Normale Raketen explodieren in 50-100m über dem Boden je nach Flugbahn. Die Raketen eines professionellen Feuerwerks werden jedoch höher steigen. 
      • Der Rauch entsteht bei vielen Feuerwerkskörpern sehr schnell und verhindert ab dann eine klare Sicht auf die Umgebung
      • Die beste Fotos enstehen somit bei den ersten Raketen, weil hier noch keinen großen Rauchwolken über der Stadt liegen
      • Achtet ggf. noch auf den Wind, dieser kann den Rauch auf euch zu oder von euch weg wehen und den Effekt verstärken oder abmildern.

Technische Einstellungen für Feuerwerksfotografie: 

  • benutzt auf jeden Fall ein Stativ
  • Weitwinkel von ca. 16-50mm (Vollformat)
  • Lichtstärke des Objektivs ist nicht relevant
  • ISO 100-800 - den ISO-Wert solltet ihr dann von 100 erhöhen, wenn euer Bild zu dunkel ist
  • Blende 8 - hiermit lasst ihr noch genug Licht in die Kamera, aber habt auch genug Schärfe im Bild um alles erkennen zu können
  • Verschlusszeit 1-5 Sekunden. Hier müsst ihr entscheiden wie hell euer Bild sein soll und wie viele Raketen mit aufs Bild sollen. 
    • Je länger ihr belichtet, desto heller wird die Umgebung
    • Je länger ihr belichtet, desto mehr Raketen habt ihr drauf, aber ggf. ist dann keine einzelne Rakete erkennbar, sondern nur noch ein überbelichteter Bereich. Versucht dies zu vermeiden.
  • im besten Fall habt ihr einen Kabelauslöser und könnt das Feuerwerk genießen, ohne immer auf die Kamera drücken zu müssen. Hier könnt ihr auch probieren die Kamera im Bulb Modus zu betreiben. Das bedeutet, dass ihr den Auslöser so lange drückt, wie die Kamera auslösen soll. So könnt ihr spontaner auf Raketen und Ereignisse reagieren.
  • den Fokus müsst ihr manuell vorher einstellen! Die Kamera kann nicht während der kurzen Lichtblitze auf das Feuerwerk selber scharf stellen. 
    • falls ihr einen Vordergrund im Bild habt, müsst ihr darauf achten, dass dieser auch scharf ist
    • um den Fokus richtig zu setzen, geht in den Live-Modus eurer Kamera und fokussiert auf ein Gebäude oder Objekt in ca. 150m Entfernung
    • schaltet danach den Fokus auf manuell
  • schaltet den Bildstabilisator aus! Dieser kann das Bild ggf. künstlich unscharf machen.

Tipps rund um die Veranstaltung: 

  • Sucht euch rechtzeitig einen Platz! Ab 20 Uhr kommt ihr ggf. nicht mehr in den Rheinpark
  • Versucht mit eurem Stativ niemandem  im Weg zu stehen.
  • Achtet darauf, dass niemand euch ins Bild laufen kann. 
  • Der Rheinboulevard ist gesperrt! 
  • Die Hohenzollernbrücke ist gesperrt. 
  • Auf der Zoobrücke ist ein Sichtschutz aufgebaut um dort den Verkehr nicht zu beeinflussen. 
  • Das Ufer in Deutz direkt gegenüber dem Dom ist meist sehr überfüllt mit Personen. Hier habt ihr zwar eine tolle Aussicht, jedoch auch viele Leute um euch herum.
  • Je weiter ihr euch vom Feuerwerk weg bewegt umso mehr Platz werdet ihr wohl für eure Fotos haben. 

Alle folgenden Bilder wurden von mir mit den oben beschriebenen Einstellungen gemacht. 

Ich wünsche euch viel Erfolg bei euren Bildern!

David

Kölner Lichter 2016
Kölner Lichter 2016
Kölner Lichter 2016

Veranstaltungstipps für Januar und Februar 2018

📆Hier ein paar 📸Fotografie-Veranstaltungen 📸in der nächsten Zeit, die euch interessieren könnten :)

Die meisten sind kostenlos aber nicht alle. Alle sind in Köln ❤️ oder Umgebung.

Für die weiteren Details zu den Veranstaltungen bitte auf die Links klicken.

Ich hoffe ihr findet etwas Spannendes!
Wenn ich euch solche Veranstaltungstipps öfter geben soll, dann schreibt es gerne in die Kommentare.

-----------------------------
23. kostenloses Fototreffen von Fotografie-Kurs.Koeln
17.1.2018 um 19 Uhr im Herbrands
https://www.facebook.com/events/1530882790324097

-----------------------------
Street Photography Cologne Photo Race 2018 am 20.1.2018 um 12 Uhr
https://www.facebook.com/events/333535293828868/

-----------------------------
Timelaps / Langzeitbelichtung Pollerwiesen Köln am 21.1.2018 um 15 Uhr auf den Pollerwiesen
https://www.facebook.com/events/566936770322513/

-----------------------------
Meet & Greet im neuen Mietstudio am 21.1.2018 um 14 Uhr. Bitte bei Norman anmelden. 
https://www.facebook.com/photolab.cologne/

-----------------------------
Schlossleuchten 2018 an der Drachenburg in Königswinter- tolles Lichtspiel ab 26.1.-25.2.2018 jeweils Freitags, Samstags und Sonntags
https://www.facebook.com/events/144105756305191/

-----------------------------
Photostars on Stage 2018 - Live in Essen am 27.1.2018 ab 10:30 Uhr
https://www.facebook.com/events/843262249177121/

-----------------------------
Fototag LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Mülle - am 27.1.2018 ab 13 Uhr
https://www.facebook.com/events/137893883550963/

-----------------------------
Beautys in Winter-First Edition am 28.1.2018 (TFP-Shootings im Mediapark)
https://www.facebook.com/events/391428304594211/

-----------------------------
1. Wedding Meetup Köln 2018 - Treffen der gesamten Hochzeitsbranche im Umland - 30.1.2018 ab 19 Uhr
https://www.facebook.com/events/401373220319388/

-----------------------------
Karnevals-Walk von Fotografie-Kurs.Koeln am 11.2.2018 um 14 Uhr
https://www.facebook.com/events/414119919002665/

-----------------------------
Portraitwalk am 17.2.2018 in Köln
https://www.facebook.com/events/391428304594211/

-----------------------------
Foto-Flohmarkt von Foto Köln Düsseldorf am 17.2.2018 ab 11 Uhr
https://www.facebook.com/events/1944826689111983/

-----------------------------
24. kostenloses Fototreffen von Fotografie-Kurs.Koeln am 21.2. 2018 um 19 Uhr im Herbrands
https://www.facebook.com/events/154255151992430/

-----------------------------

Gruß 
David

Homepage und Co. - Tipps und Tricks

Als Fotograf ist es heutzutage unabdingbar seine Werke für Kunden schnell und einfach online zu präsentieren. Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten sein Portfolio zu präsentieren und für seine Kunden einen Einblick in die seine Arbeit zu ermöglichen.

Wir haben für Euch die aktuell schnellsten Möglichkeiten aufgelistet:

Um in kürzester Zeit ein sehr gutes und vor allem einfach zu erstellendes Ergebnis zu erzielen, empfehlen wir Euch sogenannte Hompagebaukästen zu nutzen. Die Homepage von Fotografie-Kurs.Koeln wurde auf Basis von Squarespace erstellt. Squarespace ist ein amerikanischer Anbieter und bietet ein sehr umfangreiches Angebot an verschiedenen Mögloichkeiten. Die Plattform Jimdo ist ein Unternehmen aus Hamburg und bietet ähnlich wie Squarespace viele Möglichkeiten sehr schnell eine Homepage zu bauen. Wix ist ein Internationaler Anbieter und steht als dritte Möglichkeit zur Seite.

Der große Vorteil einer solchen Plattform ist die Vielfalt und die einfache Art seine Homepage per Drag and Drop aufzubauen. Es werden viele unterschiedliche Templates angeboten, diese könnt Ihr natürlich noch individuell anpassen und somit euer gewünschtes Ergebnis erzielen. Desweiteren gibt es die Möglichkeit, mit wenigen Klicks einen Blog, eine Kontaktseite sowie viele weitere nützliche Seiten / Bereiche zu erstellen. Für die "Profis" bietet sich auch die Möglichkeit eigenen CSS / html Code einzubinden. Die ist aber nicht zwingen notwendig und kann am Anfang getrost ignoriert werden. 


Hier haben wir für Euch Pro und Contra der einzelnen Plattformen aufgelistet

Squarespace

Pro

  • Einfache Bedienung
  • Schneller Einstieg
  • Kostengünstig

Contra

  • Nur Englischer Adminbereich
  • eCommerce nur in Verbindung mit Stripe Account
  • Nur mit Kreditkarte zu abonnieren

Wix

Pro

  • Sehr viele Designvorlagen (Templates)
  • Newsletter Versand ist möglich
  • Werbefrei

Contra

  • max. 2 Ebenen in der Navigation (z.Bsp. Galerie -> People / eine Navigation unter People wie die Unterteilung Männer / Frauen geht nicht mehr)
  • eCommerce nicht für den deutschen Markt geeignet

Jimdo

Pro

  • eCommerce auch für den deutschen Markt geeignet
  • Schnell und flexibel bei der Erstellung
  • sehr günstig - es gibt auch einen Free Tarif

Contra

  • Wenig Widgets (Einbindung Youtube etc.) vorhanden
  • Kein Newsletter Versand
  • weniger Templates als die anderen beiden Anbieter

Fazit

Wenn Ihr letztendlich "nur" Eure Fotos zeigen wollt, könnt Ihr gerne auf alle 3 Anbieter zugreifen.  Solltet Ihr jedoch vorhaben einen Online Shop o.ä. zu betreiben, so empfiehlt es sich die deutsche Variante Jimdo zu nutzen. Hier habt ihr ein kostengünstiges System mit guter europäischer / deutscher Integration.

Viel Spaß 

Julian und David

 

Der ultimative Photokina 2016 Guide

Lieber zukünftige Photokinabesucher,

willkommen zum ultimativen Guide zur Photokina 2016! Der Guide wird bis zur Messe aktuell gehalten.

Den Photokina Guide 2018 findet du hier!

If you need the english version of this guide, just click here to go to locationscout.net.

Wir, Julian und David von Fotografie-Kurs.Koeln, freuen uns schon sehr auf diese tolle Fotografie-Messe und wollen euch erklären was euch erwartet und wie ihr euch am Besten vorbereiten könnt.

Einige Fakten zur Messe

  • Leitmesse der Fotografie seit 1950
  • Findet nur alle 2 Jahre statt
  • 1000 Unternehmen aus 40 Ländern
  • 185.000 Besucher
  • 7 von 11 Hallen mit einer gesamt Ausstellungsfläche der Köln Messe von 284.000 Quadratmeter + 100.00 Quadratmeter Außenfläche ( entspricht ca. 54 Fußballfeldern) sind belegt
  • Themen: Kameras, Audio, Video, Foto- und Videozubehör, Dienstleister rund um die Fotografie, Druckerhersteller und Druckerzeugnisse, Fotocommunitys
  • Die photokina 2016 findet von Dienstag, 20. September bis Sonntag, 25. September 2016, statt.
  • Öffnungszeiten 10-18 Uhr

events Vor der Messe

Im Vorfeld gibt es bereits Veranstaltungen, Workshops und Ausstellungen die euch auf die Photokina einstimmen sollen. Hier sind ein paar Beispiele, weitere Events werden ggf. noch kurzfristig bekanntgegeben:

  • Natürlich unser eigenes 7. Fototreffen, gerade rechtzeitig zur Eröffnung der Photokina am 19.09. um 19 Uhr am Biergarten am Aachener Weiher. Kommt einfach zu unserem kostenlosen Treffen und wir reden über alles was uns die nächsten Tage erwartet und über Fotografie im Allgemeinen. Lernt Leute kennen und tauscht euch aus. 
  • Der photokina prologue mit dem Hauptsponsor pixum stimmt auf die photokina ein. Hier findet ihr kostenpflichtige und kostenlose Workshops, Aktionen, Events und Ausstellungen.
    • Ein Event sind  z.B. die Nikon Experience Days im Kölner Zoo 23.09. bis 25.09. Der Zooeintritt muss selber bezahlt werden. Im Zoo gibt es einen kostenlosen Nikon Produktverleih. Weiterhin gibt es Photowalks und Fototheorie im Nikon Zelt.
  • Der Olympus Perspective Playground (hier das Facebook-Event dazu). Auf einem extra hergerichteten großen Gelände könnt ihr Olympus-Equipment ausprobieren (Kameras und Objektiv). Die dabei benutzte Speicherkarte wird von Olympus gestellt und kann nach Rückgabe der Kamera inkl. der gemachten Fotos behalten werden! Zur letzten Photokina waren es 4 GB SD Karten.
  • Liste wir laufend erweitert

 

Auf der photokina erwartet euch Folgendes 

  • Jeder namhafte Kamera- und Objektivhersteller wird seine Produktlinie zeigen. Fast jedes Equipment kann man in die Hand nehmen und ausprobieren (Canon, Nikon, Sony, Pentax, Olympus, Fuji, Sigma, Tamron, Zeiss, Hasselblatt etc. )
  • Für alle Gerüchte und Neuigkeiten was neue Kameras und Objektiv angeht, die im Umfeld oder auf der Photokina 2016 vorgestellt werden, empfehle ich euch diesen Blogeintrag von Photografix-Magazin.de, der auch laufend erweitert wird. Unter anderem wird die neue Canon 5D Mark IV dort im Detail vorgestellt sowie z.B. die Nikon D3400 um nur einige zu nennen.
  • Nikon und Tamron verleihen sogar Equipment! Den Verleih von Nikon findet ihr im Nordboulevard. Den von Tamron direkt an deren Stand. Dieses kann man während des Messebesuchs für den Tag ausleihen und testen. Hier könnt ihr aber davon ausgehen, dass die beliebten Modelle schnell vergriffen sind. 
  • Zubehörhersteller sind sehr viele vertreten und machen einen Großteil der Messe aus. Von Stativen über Blitze bis zu Druckern wird alles vorgestellt. Es gibt genug Dinge, von denen man sich gar nicht vorstellen kann, dass es dafür einen Markt gibt :) Lasst euch überraschen.
  • Vorträge für Consumer/Hobbyfotografen z.B. die 10 besten Tipps zur Smartphonefotografie von Pavel Kaplun (Halle 9 D56), Einstieg ins Fotobusiness, etc.
  • Vorträge für Profis, z.B. über Bildrechte, Bildverkauf, Werbung, etc. auf der Professional Stage (Halle 4.1 K-50)
  • Liveshootings und Vorträge von bekannten Fotografen wie z.B. Calvin Hollywood, Pavel Kaplun und Laura Helena auf verschiedenen Stages, z.B. am Donnerstag auf der Vortragsbühne in Halle 5.2, welche auch live von FotoTV übertragen werden. 
  • Livecontests: Von Donnerstag bis Sonntag wird auf der COMMUNITIES STAGE in Halle 9 (in Kooperation mit der fotocommunity und der photokina) die FotoTV Team Challenge stattfinden. Hier können sich Kandidaten vor Ort melden, um mit Hilfe eines bekannten Fotografen verschiedene Aufgaben von Autoshooting über Lightpainting bis zu Superhelden-Shootings zu meistern.
  • Lightpainting auf der Photokina. Dort trifft sich die Szene mit echten Profis auf diesem Gebiet. Es kann selber Lightpainting dort mit Tipps von den Profis und der eigenen Kamera ausprobiert werden.  
  • Live-Filmen auf der Motion-Stage, die sich nur um das Filmen mit deiner Kamera dreht
  • Review deines Portfolio von Profis in der  Professionals Lounge Halle 4.1
  • Hochseilakrobaten, Artisten und spontane Walking Acts auf der Piazza, im Innenhof der Messe. Diese können mit Zoomobjektiven und Ferngläsern festgehalten werden.
  • Copter World - Drohnenparcour in dem Besucher eigene Testflüge machen könne sowie Profis die zeigen was Drohnen alles können
  • Beeindruckende Ausstellungen von Bildern aus aller Welt von bekannten Fotografen (Halle 1)
  • Livestream von Vorträgen und Diskussionen von Adobe.  Ihr müsst also nicht zwingend auf der Photokina sein um einige mit zu bekommen :) (Halle 9)
  • Meetups auf der Messe
  • Indoor Obstacle Challange am 23-25.9. täglich um 11 Uhr bis 17:40Uhr in Halle 6. Das entsprechende Facebook-Event findet ihr hier
    • Es gibt wohl Gewinne, die jedoch bisher nicht aufgelistet sind
    • Startgeld für den Run 25€ ggf. plus 5€ für den Eintritt zur Photokina, die ersten 500 Anmeldungen sparen die 5€ Eintritt
    • Wie der Name schon sagt wird hier eine Halle für einen Hindernislauf mit mehreren hundert Teilnehmern umgestaltet. Die Teilnehmern haben natürlich Action-Kameras wie z.B. eine goPro am Körper und filmen so ihren eigenen Lauf. Die SD-Karte mit seiner Laufaufnahme wird der Teilnehmer behalten dürfen.
    • Infotext dazu: "Es erwarten Dich ca. 3 km und 10 Hindernisse von den Fisherman's Friend StrongmanRun Deutschland Machern. Mit ActionCam ausgestattet wird alle 15 Minuten gestartet."
  • Spezial-Tipps:

    • Kontakte! Du kannst hier Leute aus aller Welt treffen die deine Leidenschaft teilen. Bekannt oder unbekannt, sie alle können dich auf deinem Weg ggf. ein Stück weiterbringen und es macht Spaß sich mit ihnen zu unterhalten. 
    • Sonderangebote direkt von den Händlern auf der Messe. Eigentlich ist der Verkauf verboten, aber es gibt genug Stände, die es trotzdem machen. Zubehörhändler wie z.B. der Reflektorhersteller Sunbouncer verkaufen B-Ware oder gewisse Messeangebote zu günstigen Preisen. Von Sunbouncer gibt es sogar vor der Messe einen eigenen Truck mit Messeangeboten. Rechnet jedoch nicht damit, dass ihr Objektive oder gar Kameras zu günstigen Preisen abstauben könnt. Diese werden meines Wissens nach nicht verkauft. Gerade am letzten Tag der Messe werden ggf. viele Sachen verkauft, die von den Händlern nicht mehr z.B. nach Asien zurückverschifft werden wollen.
    • Vermeidet auf jeden Fall Akt- oder Erotikshootings :) Diese Fleischbeschau auf der Photokina ist ein sehr nerviges und mit viel Fremdscham behaftetes Event, welches ab und zu auf den Bühnen zu sehen ist. Hier gibt es weibliche Models die bei den ca. 100-1000 Fotoaparaten die auf sie gerichtet sind, möglichst eher im Boden versinken würden. Ein gutes Foto macht hier nur der Fotograf auf der Bühne mit den richtigen Blitzen. 

 

Wenn die Photokina schließt / Meetups

Jeden Abend um 18 Uhr geht es natürlich außerhalb der Messe weiter! Einige Treffen/Meetups wird es geben, sicherlich auch einige Meet&Greets mit bekannten Fotografen. Hier eine kleine Auswahl die ich bisher gefunden habe, nach Datum sortiert:

  • Fuji-Walk Photokina am Dienstag 20.09. um 18:30 Uhr am Bahnhof Deutz in Köln 
  • Workshop Lichtfotografie - Malen mit Licht von pixum ist ein kostenloser Workshop für 15 Teilnehmer, in dem das Prinzip des Lightpaintings erklärt wird und mit der eigenen Kamera ausprobiert werden kann. Dienstag, 20. September 2016, von 19:00 Uhr Adresse: PixumIndustriestr. 161, Gebäude 2A, 50999 Köln - eine Anmeldung ist erforderlich, siehe verlinkte Seite
  • FRO Meetup Cologne findet am 21.09.2016 statt. Jared Polin sowie einige Freunde von ihm kommen nach Köln und treffen sich um 19:45 Uhr vor dem Dom. Auf youtube hat er über eine halbe Millionen Abonennten in einem Channel, der sich rein um Fotografie dreht.
  • Etwas speziell ist das 4. German Wedding Meetup wo sich sehr viele Hochzeitsfotografen aus ganz Deutschland und allgemein Leute aus der Hochzeitsbranche treffen werden. Organisiert von dem bekannten Hochzeitsfotografenpärchen Carmen & Ingo. 350 Plätze sind vorhanden. Das Meetup startet am Mittwoch den 21.09. bereits um 15 Uhr in einer eigenen Location auf der Messe und kann nur mit speziellem Ticket betreten werden. Achtung: Die Tickets sind leider bereits am 1 Tag ausverkauft gewesen. 
  • Tony & Chelsea Northrup and Matt Granger haben jeweils sehr große und erfolgreiche Fotografie-Kanäle auf YouTube. Sie haben jeweils eine halbe Millionen Abonennten auf ihren Kanälen. Gerade Tony und Chelsea scheinen sehr sympathisch, also nichts wie hin. Das Meetup findet am Donnerstag den 22.09. um 18 Uhr an der Treppe zum Kölner Dom statt. 
  • Xplore Creativity machen ein Meetup an der Hohenzollernbrücke um 18 Uhr. 
  • Eine kostenlose Kölner Büdchentour inkl. Büdchenexperten die von pixum durchgeführt wird.  Donnerstag, 22. September 2016, von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Auch hierfür muss sich auf der pixum-Seite angemeldet werden
  • SteelWool & LightPainting Fun gibt am Samstag den 23.09. um 20 Uhr am Rheinufer in Köln. Hier könnt ihr kostenlos und vielen Anderen Langzeitbelichtung mit Lichtmalerei und entzündeter Stahlwolle ausprobieren. Stativ sollte mitgebracht werden. Es kann natürlich auch einfach nur zugeschaut werden, wie ihr wollt. 
  • Photowalk von Photorec.tv am 23.09. um 19 Uhr Treffpunkt ist der Rathausplatz
  • PhotoWalk Cologne am Samstag den 24.09.2016 organisiert von Soul of Street und
  • Photowalk von Marcus Fotos am Samstag den 24.09.2016 ab 18:15 Uhr im Rheinpark in Deutz - Marcus ist Kölner youtuber mit ca. 70.000 Usern 
  • Der kostenlose Pixum Fotowalk zur Ausstellung On my way mit dem Instagramfotografen Nathan Ishar am Sonntag den 24.09.2016 von 14-17 Uhr. Auch hier muss man sich auf der Pixum-Seite anmelden. Treffpunkt ist vor dem REWE To GO im Kölner Hauptbahnof bei der Ausstellung "On my way"
  • die Liste wird laufend erweitert

 

Wie bereite ich mich auf die photokina vor

  • Ganz wichtig ist: Du wirst nicht alles sehen können, dafür ist die Messe zu groß und es passiert zu viel gleichzeitig!
  • Die Photokina ist grob in 2 Zeiträume aufgeteilt: in der Woche (eher Fachbesucher) und das Wochenende (Konsumer/Privatleute). Das spiegelt sich auch in den Besucherzahlen (am Wochenende höher) und Vorträgen (in der Woche eher für Fotografen, am Wochenende für Privatleute) wieder. 
  • Mach dir zuerst klar, was du auf der Messe machen willst und wo deine Prioritäten liegen
    • Kamerahardware, Zubehör, Ausstellungen, Events, Vorträge, Fotos machen oder Leute kennen lernen?
  • Schau dir den Hallenplan und den Veranstaltungsplan an und pick dir die Sachen raus, die dich am meisten interessieren.
  • Mach dir einen Prioritätenliste um die wichtigsten Punkte auf jeden Fall zu erledigen. 
  • Benutze die Photokina App um dir Veranstaltungen zu speichern, Aussteller zu suchen und Programmänderungen mit zu bekommen. Die App funktioniert auch offline!
  • Entscheide wie viele Tage du auf der photokina benötigst. Nicht immer reicht ein Tag aus um alles zu sehen, da man sich auch sehr schnell ablenken lässt.
  • Such nach Meetups/Treffen nachdem die Messe schließt. Hier gibt es immer wieder interessante Leute aus aller Welt die man kennen lernen kann (z.B. 4. German Wedding Meetup oder Tony & Chelsea Northrup and Matt Granger - Meetup)

 

Was nehme ich zur photokina mit

  • Die photokina ist sehr groß, laut, unübersichtlich und kann deswegen stressig werden!
  • Trage bequeme Schuhe und Kleidung. Du wirst einige Kilometer laufen müssen! Nimm also nur das Nötigste mit!
  • Nimm Wasser und etwas zu Essen selber mit. Die Essensstände sind teuer und überfüllt. Auf diese Weise bist du unabhängig und verlierst keine Zeit. 
  • Nimm eine Tasche oder einen Rucksack mit. Es kann sein, dass du einige Dinge (Broschüren, Ausdrucke, Visitenkarten) mit nach Hause nehmen willst. Irgendwie musst du ja auch das Essen und Trinken mitbringen. Achtung: Zur gamescom wurden bereits Taschenkontrollen durchgeführt. Hier kann es zu Wartezeiten kommen. 
  • Packe keine dicke Kamera ein, wenn du sie nicht aus einem bestimmten Grund unbedingt mitschleppen musst! 
  • Visitenkarten! Echte Profis erkennt man nicht an der dicken Kamera, sondern an den mitgebrachten, individuellen Visitenkarten. 
  • Benutze die Photokina App um dir Veranstaltungen zu speichern, Aussteller zu suchen und Programmänderungen mit zu bekommen. Die App funktioniert auch offline!
  • Auch ein kleines Portfolio deiner besten 10 Bilder auf einem Tablet oder ausgedruckt (ca. Din4) kann sinnvoll sein um Personen eure bisherige Arbeit zu zeigen. 

 

Anfahrt

  • Verzichtet auf das Auto! Parken kostet zwar "nur" 10€ am Tag pro PKW, allerdings sind die Plätze bei dem Andrang schnell weg. 
  • Euer Photokina-Ticket gilt auch gleichzeit als Fahrkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel!
  • Die Straßenbahnen 3 und 4 fahren zur Haltestelle Koelnmesse, was die nächste Haltestelle wäre. Eine weitere Option mit der Straßenbahn sind die Linien 1 und 9, die zum Bahnhof Köln/Messe Deutz fahren. Hier sind es 10 Minuten bis zur Kölner Messe
  • Die Deutsche Bahn hält am Bahnhof Köln/Messe Deutz nur 3-5 Minuten von der Messe entfernt. Fast alle Züge zum Kölner Hauptbahnhof halten auch in Deutz. 
  • Fahrräder sind auch ein sehr gutes Anreisemittel in Köln, gerade bei solchen Großveranstaltungen wie der Photokina. Meidet hier nur möglichst die Hohenzollernbrücke, die mit Touristen meist überlaufen ist und man schon fast schieben muss um drüber zu kommen.

 

Preise und Vergünstigungen

Regulärer Verkauf

  • Der Vorverkauf geht bis einschließlich 19.09.
  • Die Eintrittskarten sind für das Verlassen der Messe notwendig, also nicht wegwerfen!
  • Das Ticket gilt auch als Fahrkarte für den VRS Verbund (DB, Straßenbahn, Bus) an diesem Tag.

Hier die vollständige Tabelle

 (Quelle:  photokina.de )

 (Quelle: photokina.de)

 

Vergünstigte Tickets

Natürlich haben wir für euch recherchiert und günstigere Varianten gefunden! 

Wenn ihr hier euch zum Lightpaintingevent anmeldet, kommt ihr für 3 Tage (21-23.09. Freitag bis Sonntag) auf die Messe. Das kostet euch 30€ statt 54€!  Hierzu gibt es auch ein Facebook-Event

Das Magazin Chip bietet euch ein Tagesticket (solange der Vorrat reicht), wenn ihr diese spezielle Zeitschrift von ihnen kauft. Somit zahlt ihr 19,80€ statt 33€ für ein Ticket in der Woche. Für Besucher am Wochenende lohnt sich der Kauf nicht, da hier die Tickets eh nur 12€ kosten, also teurer sind als die Zeitschrift. 

Ihr könnt auch direkt Tickets bei Fotohändlern wie z.B. Saturn, Foto Gregor im Laden kaufen. Dies reduziert den Ticketpreis von 33€ auf 25€ in der Woche und auf von 12€ auf 10€ bei Tickets am Wochenende. 


Schlusswort

Wir hoffen, dass euch der Guide weitergeholfen hat und viele eurer Fragen geklärt werden konnten. Wir versuchen den Guide möglichst aktuell zu halten. Die Veranstaltungen und Meetups werden bis zur Photokina 2016 noch ergänzt, damit ihr nichts verpasst.

Bitte schreibt uns an, wenn ihr selber noch ein Event oder Treffen habt, welches in der Liste fehlt. 

 

Wir sehen uns auf der Photokina 2016!

Julian und David

 

Fotowissen auf unserem Blog

 

Nächste Termine