24. Photowalk in Köln - Thema: Street-art und Street photography - Eindrücke und Fotos

Am 16.02.2019 ging unser 24. Photowalk in Ehrenfeld los. Über 60 Leute waren beim Walks insgesamt dabei und haben mein Wohnviertel fotografisch durchstreift.

Das Thema war Street-art und Streetszenen von denen es in Ehrenfeld an diesem sonnigen Tag reichlich gab.

Bei 15 Grad ging es vor dem Bürgeramt Ehrenfeld los. Eine Runde von ca. 3 km dauert für Fotografen etwas länger, also hatten wir für diese Strecke ca. 3 Stunden Zeit. Auch wenn für einige nicht mal diese Zeitspanne ausgereicht hat, hat sie den Teilnehmern wieder ein Veedel von Köln näher gebracht.

Nach unserer Runde, mit einem Zwischenstopp auf dem Neptunplatz, sind wir mit über 30 Leuten im Herbrands angekommen. Ein Tisch für 20 Leute war reserviert, aber es kamen dann doch spontan viel mehr Fotografen mit, so dass wir von den netten Kellnern einfach unseren eigenen Raum bekommen haben.

Der Herbrands Club war ab dann unser Highlight zum Abschluss mit netten Gesprächen, Bier und tollem Essen. Es hat mich sehr gefreut, dass so viele Leute dabei waren. Der nächste Photowalk steht bereits fest!

https://www.facebook.com/pg/fotografiekurskoeln/events/

Gruß

David

Eindrücke vom 3 jährigen Jubiläum des Fototreffen in Köln

Am 06.02.2019 haben wir unser 3 jähriges Jubiläum des Fototreffen in Köln veranstaltet!

36 monatliche Treffen liegen hinter uns und es war wundervoll mit ca. 50 Leuten an diesem Abend feiern zu dürfen! Danke, dass ihr so zahlreich dabei wart!

Einige von euch hatten sogar ein paar kleine und größere Geschenke dabei! Auch dafür wirklich vielen Dank! Das motiviert mich weiter zu machen, wenn die Treffen bei dir so gut ankommen! Die Ballons stammen z.B. von Peter Balduin!

Linda hat dir ein paar Eindrücke von diesem Abend mitgebracht, an dem wir 2 Fotokurse an alle Anwesende verlost haben! 
Herzlichen Glückwunsch noch mal an Sabine und Stephanie!

Jeder 3. an diesem Abend war noch nie bei einem unserer Treffen dabei und ich freue mich, wenn wir euch alle bald wieder sehen!

Die Treffen wird es weiterhin monatlich geben. Schaue auf unsere Veranstaltungen um immer auf dem Laufenden zu bleiben!

Es war wundervoll mit euch zu feiern! 
David und Linda

GEWINNER DES FOTOWETTBEWERBS ZUM 23. PHOTOWALK IN KÖLN - Industriefotografie

Am 26.01.2019 waren wir mit fast 40 Fotografen in Köln-Wesseling und Godorf unterwegs. Unser Ziel und Thema war die dort ansässige Industrie, die wir fotografisch festhalten wollten.

Das Thema war, wie in letzter Zeit üblich, durch ein Voting in der öffentlichen Community Gruppe in Facebook bestimmt worden.

Weitere Eindrücke von diesem Walk findest du in dem passenden Blogartikel.

Aus den Bildern die in der Facebookveranstaltung eingereicht wurden, haben Linda und ich nun 3 Gewinnerbilder und Fotografen ausgewählt. 

Die Bilder werden auf allen unseren Kanälen veröffentlicht um den jeweiligen Fotograf zu motivieren und zu belohnen! Der Künstler wird immer genannt und verlinkt. Vielen Dank für eure Teilnahme!

Hier nun die 3 besten Bilder und deren Fotografen! Wir hoffen, dass ihr mit unserer Nominierung einverstanden seid. Die Reihenfolge ist nicht wertend gemeint und wird auf den verschiedenen Kanälen auch variiert werden. 

Laurent Thomas mit seinem Bild einiger Industriegebäude in der blauen Stunde.

Wolfgang Tietzen mit seinem Bild des Güterbahnhof in Godorf. Besucht auch seinen tollen Youtube-Kanal über Fotografie.

Und Markus Faymonville mit seinem Autobahnbild der in die Industrie in Köln führt.

Vielen Dank an alle Teilnehmer für die Uploads ihrer Bilder in der Veranstaltung. Es war wieder schön zu sehen, was ihr so aus den Situationen gemacht habt und wie ihr es bearbeitet habt. 

Ich freue mich schon auf den nächsten Photowalk der bereits am Sonntag den 26.01.2019 stattfinden wird! Das Thema ist hier Industriefotografie am Abend und in der Nacht.

Gruß

David (und Linda)

23. Photowalk in Köln - Thema: Industriefotografie

Letzten Samstag, am 26.01.2019, sind wir mit fast 40 Fotografen durch die Industrieanlagen von Köln gelaufen. Das Wetter hat sich gehalten und so wurde die Teilnehmerzahl im Facebookevent über den Tag immer höher. Fantastisch, wie viele Kölner und nicht Kölner sich von diesem Thema angezogen gefühlt haben und entdecken wollten, was hier fotografisch zu finden ist.

Anfangs waren viele skeptisch, wie ich später beim gemeinsamen Essen gehört hatte, weil die Gegend unbekannt war und unklar, wie nah man an die Industrie rankommen würde.

Bereits nach der Hälfte des Walk war diese Skepsis bei den Meisten verflogen und viele hatten ein Motiv nach dem Anderen vor der Kamera.

Wie immer teilte sich die große Gruppe schnell in kleinere Grüppchen von ca. 2-5 Leute auf, die sich gegenseitig halfen um Motive oder Einstellungen zu finden. Man traf sich immer wieder auf dem Weg zur Endhaltestelle Godorf, wo der Walk enden sollte. Gestartet waren wir an der Haltestelle Wesseling Nord um die Straße, die mitten durch das Industriegebiet führte, nach Motiven abzusuchen.

Nach ca. 3 Stunden fotografieren fanden sich noch über 25 Leute um gemeinsam im nächsten Restaurant, dem Steakhaus El Dorado, essen zu gehen. Erst später am Abend löste sich die Gruppe an diesem Samstag Abend auf um dann langsam nach Hause zu fahren.

Durch die Dunkelheit waren Making-of-Fotos deutlich schwerer, daher findest du hier ein paar weniger Fotos als zu meinen Walks üblich.

Die Endergebnisse der Teilnehmer findest du in der Facebookveranstaltung zu diesem Event. Wie bei jedem Walk wird es auch hier einen kleinen Fotowettbewerb geben, bei dem man Aufmerksamkeit für seine eigenen Fotos gewinnen kann.

Sei beim nächsten Mal auch dabei! Alle kostenlosen Veranstaltungen, inkl. des nächsten Photowalk in Köln findest du in den nächsten Terminen hier auf der Seite.

Gruß

David

Schnee in Köln Januar 2019

Am Mittwoch am 23.01.2019 war ich mal früh morgens spontan mit meiner Kamera (Panasonic G81) unterwegs.

Hier siehst du ein paar Ergebnisse von diesem Ausflug.

Meine Runde ging eigentlich in Ehrenfeld los, jedoch habe ich hier keine guten Motive/Bilder gefunden und kann daher nichts davon zeigen :) Auch das passiert mir schon mal und eine kritische Auswahl mit etwas emotionalem Abstand sollte sich jeder Fotograf aneignen.

Alle Bilder sind einzelne Bilder und wurden in Adobe Lightroom Classic CC bearbeitet.

Weiter ging es dann mit der Bahn von Ehrenfeld zum Hauptbahnhof, wo ich das erste Bild am Bahnsteig aufgenommen habe. Den Lichtstreifen hat ein vorbeifahrender Zug durch mein Bild hinterlassen, als ich das Bild mit 8 Sekunden aufgenommen habe. Meine Kamera stand sehr niedrig auf eine Stativ, damit ich den Schnee im Vordergrund mit aufnehmen konnte.

Schnee Köln 2019 Kölner Dom hauptbahnhof Lichtspur

Dieses Bild entstand dann auf dem Weg um den Dom herum. Hier fand ich den Kontrast zwischen der dunklen, nassen Straße und dem weißen Vorplatz und Bahnhof interessant. Zudem passen die Unterführung und das Innere des Bahnhof farblich sehr gut zusammen. Auch dies ist eine Langzeitbelichtung mit 2 Sekunden. Hier habe ich die Blende extra etwas mehr geschlossen (13) als für die Schärfe nötig gewesen wäre um die Belichtungszeit noch weiter erhöhen zu können. So haben die Autos noch etwas mehr Zeit gehabt durch mein Bild zu fahren und ihre Lichtspuren zu hinterlassen.

Schnee Köln 2019

Bei den weiteren Bildern entschied ich mich bewusst für eine kontrastreiche S/W-Bearbeitung um dem hellen Schnee und den dunklen Strukturen mehr Ausdruck zu geben.

Schnee Köln 2019

Der Rheinboulevard im Schnee.

Bei diesem Bild habe ich versucht die schneebedeckten Treppen in Szene zu setzen. Der Schnee war noch recht unberührt, was auch im Foto zu sehen sein sollte. Die Linien der großen Treppen habe ich am Ende als führende Linien in meinem Bild verwendet. Der Mann in Schwarz kam mir dabei sehr gelegen, damit meine Linien auch auf ein interessantes Motiv zulaufen können, so dass der Betrachter belohnt wird ihnen zu folgen.

Die Hohenzollernbrücke ist hier auch wichtig, als erkennbares Wahrzeichen von Köln im Hintergrund. Die reale Szene lebt insgesamt von den starken Kontrasten durch den Schnee und reduzierten Farben, was ich mit der Umwandlung in Lightroom Classic CC in S/W noch unterstütz habe.

Schnee Köln 2019
Schnee Köln 2019
Schnee Köln 2019
Schnee Köln 2019
Schnee Köln 2019
 

GEWINNER DES FOTOWETTBEWERBS ZUM 22. PHOTOWALK IN KÖLN - Nachtfotografie

Am 16. Dezember 2018 fand unser monatlicher 22. Photowalk statt! Das Thema war, wie in letzter Zeit üblich, durch ein Voting in der öffentlichen Community Gruppe in Facebook bestimmt worden: Nachtfotografie

Mit über 25 begeisterten Fotografen ging es dann bei etwas regnerischem Wetter unter der Serverinsbrücke im Rheinauhafen los.

Weitere Eindrücke von diesem Walk findest du in dem passenden Blogartikel.

Aus den Bildern die in der Facebookveranstaltung eingereicht wurden, haben Linda und ich nun 3 Gewinnerbilder und Fotografen ausgewählt.  Es wirklich ganz viele tolle Bilder zur Auswahl und die Entscheidung fiel uns schwer! 

Die Bilder werden auf allen unseren Kanälen veröffentlicht um den jeweiligen Fotograf zu motivieren und zu belohnen! Der Künstler wird immer genannt und verlinkt. Vielen Dank für eure Teilnahme!

Hier nun die 3 besten Bilder und deren Fotografen! Wir hoffen, dass ihr mit unserer Nominierung einverstanden seid. Die Reihenfolge ist nicht wertend gemeint und wird auf den verschiedenen Kanälen auch variiert werden. 

Katrin Vollardt mit ihrer Lightpainting-Liebesbotschaft vorm Kölner Dom.

Thomas Löhmer mit seinem Portrait des Doms und der Reiterstatue auf der östlichen Seite der Hohenzollernbrücke.

Wolfgang Tietzen mit seiner Detailaufnahme der Kranhäuser am Abend zur blauen Stunde.

Vielen Dank an alle Teilnehmer für die Uploads ihrer Bilder in der Veranstaltung. Es war wieder schön zu sehen, was ihr so aus den Situationen gemacht habt und wie ihr es bearbeitet habt. 

Ich freue mich schon auf den nächsten Photowalk der bereits am Sonntag den 26.01.2019 stattfinden wird! Das Thema ist hier Industriefotografie am Abend und in der Nacht.

Gruß

David (und Linda)

Nächste kostenlose Veranstaltungen

22. Photowalk in Köln - Thema: Nachtfotografie - Eindrücke und Fotos

Am 16.12.2018 haben wir unseren letzten Photowalk dieses Jahr angeboten. In der Vorweihnachtszeit, sind wir mit ca. 30 Fotografen am Rheinufer hoch gelaufen um tolle Nachtaufnahmen einzufangen. Ein paar Eindrücke und meine Ergebnisse des Ganzen findet ihr hier im Album :)

Der nächste Walk finde natürlich schon wieder im Januar statt. Wir wünschen euch schon mal ein tolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Grüße Linda und David

GEWINNER DES FOTOWETTBEWERBS ZUM 21. PHOTOWALK IN KÖLN

Am 18. November 2018 fand unser monatlicher 21. Photowalk statt! Das Thema war, wie in letzter Zeit üblich, durch ein Voting in der öffentlichen Community Gruppe in Facebook bestimmt worden: Langzeitbelichtung am Tag.

Das bedeutet, dass wir mit langer Belichtungszeit bewegte Objekte fotografieren wollten. Als Hilfsmittel hatten wir Graufilter, auch N(eutral)D(ensity)-Filter genannt, dabei. Diese verhalten sich wie Sonnenbrillen für das Objektiv und können meist auf das Objektiv geschraubt werden.

Mit 30 begeisterten Fotografen ging es dann im Sonnenschein an einem sehr überfüllten Schokoladenmuseum los, um dann die Rheinpromenade hinauf zu laufen.

Weitere Eindrücke von diesem Walk findest du in dem passenden Blogartikel.

Aus den Bildern die in der Facebookveranstaltung eingereicht wurden, haben Linda und ich nun 3 Gewinnerbilder und Fotografen ausgewählt.  Es wirklich ganz viele tolle Bilder zur Auswahl und die Entscheidung fiel uns schwer! 

Die Bilder werden auf allen unseren Kanälen veröffentlicht um den jeweiligen Fotograf zu motivieren und zu belohnen! Der Künstler wird immer genannt und verlinkt. Vielen Dank für eure Teilnahme!

Hier nun die 3 besten Bilder und deren Fotografen! Wir hoffen, dass ihr mit unserer Nominierung einverstanden seid. Die Reihenfolge ist nicht wertend gemeint und wird auf den verschiedenen Kanälen auch variiert werden. 

Heinz Günther hat das folgende Foto vom Walk mitgebracht. Er ist Stammgast bei unseren Kursen, Fototreffen und Photowalks, daher freut es uns, dass wir ihn diesmal wieder lobend erwähnen können! Ihr findet seine Arbeiten auch auf Facebook unter der Page Köln Fokus.

Michail Niyazov ist auch sehr oft bei unseren Photowalks dabei. Er hat das folgende Foto eines Containershiff auf dem Rhein vom Ufer aus fotografiert.

Annegret Bünnagel ist ebenso sehr oft bei Photowalks dabei und fotografiert auch selbstständig fast täglich das Leben in Köln. Schaut auch auf ihrem Instagram-Channel vorbei.

Vielen Dank an alle Teilnehmer für die Uploads ihrer Bilder in der Veranstaltung. Es war wieder schön zu sehen, was ihr so aus den Situationen gemacht habt und wie ihr es bearbeitet habt. 

Ich freue mich schon auf den nächsten Photowalk der bereits am Sonntag den 16.12.2018 stattfinden wird!

Gruß

David (und Linda)

Nächste kostenlose Veranstaltungen

21. PHOTOWALK - Langzeitbelichtung am Tag - EINDRÜCKE UND FOTOS

Am Sonntag hatten wir wieder unseren monatlichen Photowalk. Diesmal mit dem anspruchsvollen Thema Langzeitbelichtung am Tag. Dafür haben wir extra unsere N(eutral)-D(ensity)-Filter ausgepackt, die man auch Graufilter nennt, und auf das Objektiv geschraubt. Solche Filter benutzt man quasi als Sonnenbrille für die Kamera um die Belichtungszeit auch am Tag sehr lang einstellen zu können, ohne das Bild zu hell werden zu lassen. ⠀
Auf diese Weise kann man Bewegungsunschärfe auch am Tag erzeugen, wie z.B. bei Menschen, Autos, Wasser, Wolken etc. ⠀

Damit das Bild insgesamt trotzdem scharf abgebildet wird, haben wir auch meist ein Stativ benutzt oder einen sehr guten Bildstabilisator einsetzen müssen. ⠀

An diesem schönen Tag war gefühlt halb Köln auf den Beinen und hat uns zunächst das Sammeln am Treffpunkt ein wenig erschwert :) Zum Glück konnten wir uns alle per Facebook und Telefon finden und standen dann mit ca. 30 Teilnehmern vor dem Schokoladenmuseum in Köln am Rheinufer.

3,5 Stunden hatten wir Zeit um die Motive für eine Langzeitbelichtung zu finden, was vielen Teilnehmern etwas schwerer fiel als angenommen. Kleinere Gruppen bildeten sich um das Wissen über diese Art zu Fotografie zu sammeln und auszutauschen, damit doch schöne Bilder entstehen konnten.

Genau dafür ist der Walk auch gedacht, um Wissen und Tipps zur Fotografie direkt austauschen zu können. Um den Walk gebührend abzuschließen sind wir anschließend mit ca. 10 Teilnehmern noch in die L’Osteria in der Nähe des Heumarkt eingekehrt und haben dort eine leckere Pizza bestellt.

Alle Bilder die bei dem Walk entstanden sind können nun in der Facebook Veranstaltung hochgeladen werden, damit sie am kleinen, freundschaftlichen Wettbewerb teilnehmen können.


Hier noch meine Bilder mit den Eindrücken vom Walk :)

Gruß⠀⠀
David⠀⠀

GEWINNER DES FOTOWETTBEWERBS ZUM 20. PHOTOWALK IN KÖLN

Am 28. Oktobert fand unser monatlicher Photowalk statt! Durch den Monat war das Thema schnell gefunden: Herbst!

Um diesen ominösen Herbst zu finden sind wir dorthin gefahren wo er gut sichtbar ist: Im Forstbotanischen Garten von Köln.

Hier gibt es Bäume, Gebüsche, Pilze, Gewässer, Laub und Leute die Drachen steigen lassen :) Ursprünglich waren in Facebook ca. 20 Leute angemeldet, aber durch das gute Wetter fand ich bei meiner Ankunft am Treffpunkt bereits über 40 wartende Fotografen vor!

Weitere Eindrücke von diesem Walk findest du in dem passenden Blogartikel.

Aus den Bildern die in der Facebookveranstaltung eingereicht wurden, haben Linda und ich nun 3 Gewinnerbilder und Fotografen ausgewählt.  Durch die hohe Anzahl an Teilnehmern gab es wirklich ganz viele tolle Bilder zur Auswahl und die Entscheidung fiel uns schwer! 

Die Bilder werden auf allen unseren Kanälen veröffentlicht um den jeweiligen Fotograf zu motivieren und zu belohnen! Der Künstler wird immer genannt und verlinkt. Vielen Dank für eure Teilnahme!

Hier nun die 3 besten Bilder und deren Fotografen! Wir hoffen, dass ihr mit unserer Nominierung einverstanden seid. Die Reihenfolge ist nicht wertend gemeint und wird auf den verschiedenen Kanälen auch variiert werden. 

Leonard Graf hat ein ganz tolles Bild abgeliefert und schafft es somit in die Top 3. Hier muss man unweigerlich an Herbst denken. Die Farben und Schärfe ist toll getroffen. Glückwunsch!

 

Michail Niyazov hat uns dieses Bild vom Walk mitgebracht.  Eine schöne Szene mit Drachen, Fahrradfahreren und herbstlichen Bäumen.

 

Dominic Berkele hat uns ein sehr kräftiges Bild des Herbst mitgebracht. Trotz der vielen Details wirkt es durch die einheitliche Farbe nicht überladen. Sehr schön gemacht.

Vielen Dank an alle Teilnehmer für die Uploads ihrer Bilder in der Veranstaltung. Es war wieder schön zu sehen, was ihr so aus den Situationen gemacht habt und wie ihr es bearbeitet habt. 

Ich freue mich schon auf den nächsten Photowalk der bereits am Sonntag den 18.11.2018 stattfinden wird!

Gruß

David (und Linda)